Karaganda – Kasachstan

Karaganda – Kasachstan
8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 - 5 Werktage

  • 3073
Die Kathedrale Unsere Liebe Frau von Fatima Mutter aller Nationen Mgr. Athanasius Schneider... mehr
Produktinformationen "Karaganda – Kasachstan"

Die Kathedrale Unsere Liebe Frau von Fatima Mutter aller Nationen

Mgr. Athanasius Schneider

Ist es nicht – zu unseren Zeiten und in unserer aktuellen Welt – eine außergewöhnliche Herausforderung, nämlich eine neugotische römisch-katholische Kathedrale in einem postkommunistischen, atheistisch stark geprägten Land bauen zu wollen, wo die Bevölkerung mehrheitlich dem Islam zugewandt ist und ein Großteil der Christen russischer Herkunft der orthodoxen Kirche angehört? Interessanterweise muss erwähnt werden, dass die dortige römisch-katholische Gemeinschaft Väterchen Stalin zu verdanken ist, der schon in den Dreißigerjahren des vergangenen Jahrhunderts Tausende Katholiken nach Kasachstan deportierte, um u. a. die Stadt Karaganda mitten unter Dutzenden Kohlebergwerken zu gründen.
Was war der Ausgangspunkt dieses unwirklichen Projekts? Eine Serie von Visionen und Botschaften der Jungfrau Maria an eine österreichische Familienmutter namens Agnes Ritter, mit der dringlichen Bitte, ihr eine Kirche aller Nationen in Zentralasien zu bauen, wo sie alle ihre Kinder, ob Christen, Moslems, Buddhisten ..., sammeln würde. Nach unzähligen Strapazen und einem unwahrscheinlichen Hindernislauf, der sich über viele Jahre hinaus erstreckte, wurde die himmlische Bitte in die Tat umgesetzt. Viele Nationen haben sich an der Finanzierung und am Bau beteiligt. Insofern ist schon ein Teil des ursprünglichen Anliegens erfüllt. Mittlerweile ist die Stadt Karaganda sehr stolz auf dieses edle Gebäude, das schon zahlreiche Besucher und Gläubige bestaunt haben.

Broschur, 80 Seiten

 

Weiterführende Links zu "Karaganda – Kasachstan"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Karaganda – Kasachstan"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen